Glashütte mit Glasbläser Bayerischer Wald - Bodenmais und Zwiesel

Die erste Glashütte begann ihre Arbeit bereits 1421 in Zwiesel. Scheiben, Gläserne Knöpfe und Rosenkränze wurden angefertigt. Später kamen dann Gebrauchs- und Ziergläser hinzu. Zur Glasherstellung wurden große Mengen Holz benötigt. Wegen des Holzreichtums bot sich der Bayerische Wald geradezu als Glasmacher Standort an. Noch heute spielt die Glasherstellung und – veredelung eine große Rolle in der Stadt. In den Zwieseler Glasbetrieben sind rund 800 Mitarbeiter beschäftigt.
Auch in Bodenmais mit seiner waldreichen Umgebung werden seit dem 15. Jahrhundert Gläser und Kelche produziert. Ganze Generationen von Glasmacherfamilien arbeiteten hier in der Herstellung und Veredelung von Glas bis heute.

 

Glasdorf, Bleikristallwerke, Glasbläsereien und Glashütten im Bayerischen Wald

Besichtigung der Theresienthaler Crystallglasmanufaktur (Abfahrt Zwiesel Nord), der ältesten Hütte der Region, hier wird nur mundgeblasenes Glas hergestellt.
Erleben Sie einen Hüttenabend mit Musik in der kleinen Rotwald-Glashütte, hier wird sog. “geschundenes Glas” hergestellt. Besichtigung Schott-Glashütte, im Vorführofen werden Gläser in perfekter Form überwiegend maschinell hergestellt. Werktags um 11 Uhr Führung durch die Maschinenhallen. Glashütte Ambiente (Abfahrt Zwiesel Mitte) mit Schauglasofen.

Glasbläsereien und Glashütten im Bayerischen Wald

Glasbläserei Bodenmais Joska Glashütte
Glasbläserei Zwiesel
Bleikristallwerke Nachtmann in Riedlhütte
Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck
Glashütte Bayerisch Eisenstein Allwe Kristallglas
Glashütte Frauenau Valentin Eisch
Ambiente Kristall Zwiesel
Die Glashütte Alte Kirche Lohberg
Freiherr von Poschinger Glashütte Frauenau
Glasbläserei H. Kufner 94227 Lindberg
Kristallglashütte Spiegelau
Kunstglasbläserei Gerhard Krauspe Zwiesel
Rudolf Schmid – Gläserne Scheune Viechtach